Ist billig besser?

In meinem Buch „From Sansibar with Love“ geht’s auch um die verschiedenen Spielarten des Tourismus und ihre Folgen. Lektion 1: Wer billig reisen will, ist längst nicht immer ein Segen für Urlaubsorte. Lektion 2: Armut am Urlaubsort ist kein Drama, sondern im südlichen Teil der Welt schlicht erwartbar. Was dagegen hilft: Geld ausgeben und zwar

[ Read More ]

Can Dündar: „You don’t belong here“

Strong global voices in Hamburg autumn 2018: Acclaimed Turkish journalist Can Dündar, 59, who had to flee his country and can presently not see his wife talks about his „Days in Exile“ in Germany. And: Hamburg moves mountains to assist refugee women finding jobs in the city It’s a phenomenon: Whenever I travel back from

[ Read More ]

From Mosambik with Love – meine Erfahrungen in Mosambik

Urlaub in Mosambik? Sicherheit, Sprache, Strand, Geschichte: Zum erstenmal war ich in diesem Jahr in dem Land, dessen Unabhängigkeits- und Guerilla-Krieg zwischen FRELIMO (marxistisch) und RENAMO (Südafrika-unterstützt) uns in den Siebziger Jahren selbst in Deutschland beschäftigte. Fazit: Safari, Strand, Stadt – es geht alles. Aber noch ist Mosambik ein Geheimtipp Jetzt öffnet sich das portugiesisch-sprachige

[ Read More ]

A love poem

Tamu kama nini The countless nights on the sofa watching Spartacus/24 hours/ Downtown Abbey The thousand times I fall asleep The sweet pilaus and biriyanis we cook together The way you say I don’t know how to cook biriyani The million moments we make love The two ducks you kill The million times you run

[ Read More ]

Blue Oyster Hotel: Niedersachsen meets Zanzibar

Blue Oyster Hotel ist von Anfang an einer meiner Favoriten auf Sansibar gewesen - und die Liebe ist geblieben. Warum? Weil es Flair hat, lässig ist und ganz und gar unprätentiös. Und romantischer (siehe Foto oben) geht's ja wohl nicht. Das gemütliche Strandhotel gehört der Familie Beiser aus Höxter in Westfalen, die einen Ökomarkt betrieben,

[ Read More ]

Flugtipp: Mit mehr Gepäck nach Sansibar

Oft stellt sich nicht nur die Frage: Wie komme ich am schnellsten irgendwo hin? Sondern vielmehr: Wie am angenehmsten? Und dazu gehören: Mitpassagiere, Service, Route, und nicht zuletzt die leidige Gepäck-Allowance.  Meine Route ist Hamburg-Sansibar. Condor fliegt zwar direkt nach Sansibar, aber nicht von Hamburg aus; d.h. ich müsste immer über Frankfurt/München und manchmal ist

[ Read More ]

Park Hyatt Zanzibar: Zurück in die Zukunft

Confrontational since its opening 2015, the Park Hyatt Zanzibar, the first 5-star chain hotel, has by now found its place in Stone Town. Not only for holidaymakers but also for relaxed contemporary cultural events – such as food festivals and fashion shows – or even Zanzibar’s first oldtimer rallye. Here my first impressions of the

[ Read More ]

Traumurlaub – neues Frauenmagazin „SOUTH“ mit unserer Sansibar-Story

Ein Frauenmagazin ganz über „südliche Lebensart“ hat der Klambt Verlag gestartet. In der Erstausgabe von „South“ wird unsere Love Story auf Sansibar gefeatured. Eine 6-seitige Reportage! Wenn das nicht Lust auf „mein“ Sansibar macht….! Dazu kommen Themen wie mediterranes Kochen, das Geheimnis der „Bella Figura“ der Italienerinnen (und Italiener) und vieles mehr. Jetzt am Kiosk

[ Read More ]

NEU: Unser Buch auf Sansibar

Wenn Ihr mein Buch „From Sansibar auf Love“- aktueller Insider-Guide und Lovestory in einem –  auf Sansibar kaufen wollt: Der „Memories“ Shop auf der Haupeinkaufsstraße Kenyatta Rd hat das Buch vorrätig (ca 25 $); Buchabteilung im Obergeschoss. Überhaupt ist das „Memories“, eine Art Souvenir-Kaufhaus, for One-Stop-Shopper genau das Richtige: Hier gibt’s alles, was es auch

[ Read More ]