Neues Buch: Schatzsuche auf Sansibar

Es passiert nicht of, dass ich über ein neues Buch aus Sansibar schreiben kann, vor allem nicht auf Deutsch – da es nicht viel gibt. Dieses hier aber von Sansibar-Fan Marion Kirlum möchte ich Euch unbedingt ans Herz legen. Eine Märchensammlung mit persönlicher Note.

Ich habe Marion Kirlum bei ihrem letzten Besuch auf der Insel kennen gelernt.

IMG_2340

Marion Kirlum und ich bei einer meiner VIP Dhow Trips – war schön mit Dir, Marion! – Photo: Tapper

Sie erzählte mir, wie sie mit ihrem Reiseführer und Buchpartner Ismail Mcha die entlegensten und unbekannten Orte auf der Insel und der Nachbarinsel Pemba aufgestöbert und erkundet hat. Ihre Texte werden von alten Sagen, Mythen und Überlieferungen unterlegt. „Wir wollten dort hingehen, woe die normalen Reiseführer nicht hinkommen“, sagt Marion.

Cover, Back Cover

Ein neues Buch über Zanzibars teils versteckte und teils vergessene Orte – Photo: Kirlum

Das ist ihr sehr gut gelungen. Es sind liebenswürdige, manchmal sogar ein bisschen unheimliche und humorvolle Begebenheiten und Orte, die sie beschreibt. Etwa der Baum der Fliegenden Hunde auf Pemba. ich bin nach Marions Schilderungen dann auch zu den Flying Foxes gefahren – und es hat uns sehr gut gefallen.

Ismail

Das adelt doch jedes Buch: Solz präsentiert Ismail das Buch „Schatzsuche auf Sansibar“, das er mit Marion erarbeitet hat, in der Verkaufsvitrine des Palace Museum. Viel Glück Euch beiden vom Sansibar-with-Love Team ! – Photo: Kirlum

Marions talentierte Tochter hat wunderschöne, filigrane Illustrationen zum Buch beigetragen. Ein tolle Erinnerung oder ein tolles Geschenk für jeden Sansibar-Besucher.

Hier die Bestellangaben:

marionkirlum@aol.de

„Schatzsuche auf Sansibar –eine Reise zu geheimnisvollen Orten“

Autorin: Marion Kirlum  Reiseleiter: Ismail Mcha

Buchinformationen:

Hardcover, DIN A5 hoch, 88 Seiten, 19 Kapitel mit Farbillustrationen

Preis pro Buch: 13,90 €, Versandkosten pauschal: 3,00 €

Und hier geht’s direkt zur Bestellseite

 

 

 

 

 

 

Website Comments

    • andtapper

      Danke, liebe Marion. Hab Dich jetzt oben auch verlinkt, aber doppelt gemoppelt hält besser. Und vielleicht will Dir ja auch ein Leser/Leserin Feedback geben. Viel Erfolg!

Post a comment